HomeWir über unsDer Kirchenvorstand
  • Drucken
  • E-Mail

 Der Kirchenvorstand

Der Kirchenvorstand der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Wilhermsdorf besteht währende der Zeit der Vakanz aus  Herrn Pfarrer Schmidt (Vorsitzender des KV) acht gewählten und zwei berufenen Mitgliedern. Zu den Sitzungen sind auch stets die Mitglieder des erweiterten Kirchenvorstands  eingeladen. Sie haben Rederecht, dürfen aber bei Entscheidungen nicht mit abstimmen.

Die Sitzungen des Kirchenvorstands finden zur Zeit jeweils ab 19.30 Uhr in  im Personalraum der Kindertagesstätte "Regenbogen" statt. Kurzfristige Änderungen entnehmen Sie bitte dem Mitteilungsblatt der Marktgemeinde Wilhermsdorf. Zum öffentlichen Teil der Sitzungen sind alle Gemeindemitglieder herzlich eingeladen.

 

Gewählte und berufene Mitglieder des Kirchenvorstands:

 

Bünau                                                                  Götz

 Frau Esther von Bünau-Kunz                                                      Herr Karlheinz Götz

Diplomkauffrau/Hausfrau                                                                Bauunternehmer
                        

 

Hamm                                                             Humann

Frau Monika Hamm                                                             Frau Dr. Liane Humann-Scheuenstuhl
Callcenter-Agent/Hausfrau                                                    Frauenärztin

Stellvertreterin des Vertrauensmanns
 
 

Ihle                                                            Maske

Herr Dr. Werner Ihle                                                           Herr Matthias Maske
Arzt                                                                                         Zimmermann

 

Riedl                                                    Piehler 

Frau Beate Riedl                                                                  Herr Dietmar Piehler
Krankenschwester                                                                 Krankenpfleger

                                                                                                   

 

 

Reinhardt                                                        Reizammer 

Herr Thomas Reinhardt                                                    Frau Antje Reizammer
(Vertrauensmann)                                                               Hausfrau 
Lehrer                                                                                

 


Mitglieder des erweiterten Kirchenvorstands:

 

 Brauch                                                        Groth

Frau Cathrine Brauch                                                          Frau Petra Groth
 

                                                                                                          

 

 Kreß                                         Schips                                          

Frau Sieglinde Kreß                                                                 Frau Julia Schips                                             
Zahnmedizinische Assistentin                                              

 

 

  

                                                  

                                                  
                                                                                                                            

 

Die Aufgaben des Kirchenvorstands, wie sie in der Kirchengemeindeordnung festgelegt sind (Auszug):

 

§ 21 Aufgaben des Kirchenvorstandes im Allgemeinen.

Der Kirchenvorstand hat im Rahmen der kirchlichen Ordnungen vor allem

1. über die Gestaltung der Gottesdienste und liturgischen Handlungen sowie über die Einführung neuer Gottesdienste zu beschließen und Gottesdienstzeiten festzusetzen,

2. über Maßnahmen zur Sicherung und Förderung der kirchlichen Unterweisung (Kindergottesdienst, Religionsunterricht, Konfirmandenunterricht usw.) zu beraten und zu beschließen,

3. über den Gebrauch der kirchlichen Gebäude, vor allem über die Überlassung gottesdienstlicher Räume zu besonderen Veranstaltungen zu entscheiden,

4. mitzuwirken, dass die rechte Lehre gewahrt, die kirchliche Ordnung und christliche Sitte erhalten, das kirchliche Leben nachhaltig gefördert und die Sonn- und Feiertage geheiligt werden,

5. bei der Anwendung der Leitlinien kirchlichen Lebens mitzuwirken,

6. bei der Besetzung der Pfarrstellen mitzuwirken,

7. über die Sprengelordnung in Kirchengemeinden mit mehreren Pfarrstellen mitzuberaten,

8. die Erkenntnis der diakonischen und missionarischen Aufgaben in der Gemeinde zu vertiefen, die Arbeitskreise, Werke und Anstalten zu unterstützen, insbesondere christliche Liebestätigkeit und Gemeindediakonie, Männer-, Frauen- und Jugendarbeit, Eltern- und Familiendienst, kirchliche Sozialarbeit, Kirchenmusik, Volksmission, Ökumene, Äußere Mission und Diasporafürsorge zu fördern,

9. dafür zu sorgen, dass Zwistigkeiten in der Kirchengemeinde rechtzeitig und in geschwisterlicher Weise beigelegt werden,

10. für die Dienste in Kirchengemeinde und Kirche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu gewinnen,

11. sich darum zu bemühen, dass durch Gaben und freiwillige Dienstleistungen die Erfüllung der kirchlichen Aufgabe erleichtert wird,

12. wichtige kirchliche Fragen zu erörtern, insbesondere darüber zu beraten, wie grundlegende, die Kirchengemeinde berührende kirchliche Anordnungen vollzogen und neue kirchliche Einrichtungen geschaffen oder gefördert werden können.



 

 

© Evang.-Luth. Pfarramt Wilhermsdorf
    Powered by
ck-network.biz


 

Suche

Social Bookmarks